AGB

AGB für die bei GOES-AKTIV

Allgemeine Bedingungen zum Zahlungverkehr:

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit Ihre Rechnungen Bar, per Überweisung oder Lastschrift zu innhalb der Frist zu begleichen. Nach dieser Frist tritt Verzug ein.

Bei Verzug fallen Zinsen vorgegeben durch öffentliche Behörden an.

Unsere Honorarsätze sind auf Grund unserer Kalkulation erstellt. Diese gelten bei Beginn der Therapie als vereinbart und sind vom Patienten / Versicherten in voller Höhe zu begleichen, unabhängig davon, ob eine Versicherung diese ganz, nicht, oder nur teilweise erstattet.

Der Behandlungsvertrag gemäß des Berufsgesetzes wird geschlossen mit Abgabe des Rezepts oder durch die Terminvereinbarung. Gleichzeitig akzeptiert der Patient die Datenschutzerklärung und willigt gemäß der DSGVO in die Datenverarbeitung und Speicherung ein. Diese Einwilligung und kann jederzeit widerrufen werden, bzw. die Sperrung, Berichtigung personenbezogener Daten verlangt werden, sofern es nicht anderen Verpflichtungen (z. B. Speicherung von Behandlungsdaten ) bzw. gesetzlichen Vorgaben widerspricht.

( Im Falle des Widerrufs werden meine Daten nach Ablauf gesetzlicher Fristen und falls solche nicht mehr zu beachten sind, mit dem Zugang der Willenserklärung der Praxis gelöscht. Die Praxis wird meinen Widerruf an die gegebenen Stellen ( z. B. Krankenversicherungen, Krankenkassen, Ärzte, Abrechungszentren etc.) weiterleiten.

Bei Verpassen eines Termins oder nicht fristgerechtem Absagen behalten wir uns das Recht vor diesen Termin ( soweit nicht neu vergeben werden kann ) privat in Rechnung zu stellen.





Allgemeine Kursbedingungen:

Hinweis:

Die Kosten für die im Folgenden Aufgelisteten Kurse ( gemäß § 20 SGB V Primärprävention ) können von den Krankenkassen bis zu 80 % für Erwachsene und bis 100 % für Kinder übernommen werden.

Bitte erkundigen Sie sich vorher bei Ihrer Krankenkasse!

Alle anderen Kurse sind fortlaufende Gesundheitskurse. An diesen beteiligt sich die Krankenkasse nicht!

Bezahlung:
Die Kursgebühren sind vollständig vor Kursbeginn zu bezahlen. Sie können bar, mit EC-Karte oder Überweisung zahlen. Die Entsprechende Bankverbindung erhalten Sie mit der verbindlichen Buchung. Vergessen Sie bitte nicht unter Verwendungszweck: Kursnummer und Name des Teilnehmers einzuschreiben.

Kursdurchführung
Ab 4 Teilnehmern garantieren wir Ihnen die Kursdurchführung. Maximal können 6 -7 Teilnehmer am Kurs teilnehmen.

Rücktritt wegen Nichterreichens der Teilnehmerzahl und Absage durch den Kursanbieter:
Wir können bis 5 Tage vor Kursbeginn bei Nichterreichen der festgelegten Mindestteilnehmerzahl vor Kursbeginn zurücktreten. Sie erhalten die eingezahlte Kursgebühr unverzüglich zurück.

Kursort
Kursort ist der Trainingsraum bei Goes Aktiv, Donaustrasse 17, 78576 Emmingen

Wiederholen eines ausgefallenen Termins:
Alle Kurse finden in den vorgegebenen Zeiträumen statt. Nimmt ein Teilnehmer Kurstermine nicht wahr, können diese nicht nachgeholt werden. Änderungen sind nur nach rechtzeitiger Absprache möglich. Bitte beachten Sie, dass bei Kostenübernahme durch die Krankenkasse mindestens 80 % der Kurstermine wahrgenommen werden müssen.

Teilnahmebestätigung
In der letzten Kursstunde eines Präventionskurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, welche Sie Ihrer Krankenkasse bei zugelassenen Kursen zur Kostenerstattung vorlegen können. Die gilt nicht für unsere Gesundheitskurse!

Rücktritt vom Kurs:
Sie können jederzeit vor Kursbeginn vom Kurs zurücktreten ( bitte schriftlich). Wollen oder können Sie am Kurs nicht teilnehmen, so verlieren wir den Anspruch auf die Kursgebühr. Stattdessen können wir eine angemessene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Kursvorkehrungen und unsere Aufwendungen verlangen.

Die Höhe des Ersatzanspruches gliedert sich wie folgt:

- Absage bis 2 Wochen vor Kursbeginn: 0 %
- Absage bis 48 h vor Kursbeginn: 30 %
- Absage bis zur zweiten Einheit: 50 %
- Absage nach der zweiten Einheit: 100 %

Ein Rücktritt nach Ablauf der genannten Frist ist leider nicht mehr möglich. Auch bei Nichtteilnahme und Verhinderung wegen Krankheit müssen die Kursgebühren bezahlt werden.
Finden sie einen Ersatzteilnehmer, so werden keine Ersatzansprüche unsererseits gestellt.

Haftung:
Die Haftung der Fa. Goes-Aktiv, Physiotherapie Goes, gleich aus welchen Rechtsgrund, ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Unfälle während der Veranstaltung, auf dem Weg zur und von der Veranstaltungsstätte sowie für Diebstahl und den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen über nimmt die Fa. Goes Aktiv Physiotherapie Goes auch bei Veranstaltung für Kinder und Jugendliche keine Haftung.